Jahrestagung 2016 in Freiberg/Sachsen

Die Jahrestagung 2016 des VGöD fand in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität Bergakademie Freiberg unter dem Thema

Geoökologie: Dialog von Forschung und Praxis 

statt. Zwei runde Jubiläen gab esim Jahr 2016 zu feiern: 30 Jahre VGöD und 20 Jahre Geoökologie in Freiberg! Eingeladen waren nicht nur alle Mitglieder des VGöD, sondern auch Studierende und Absolventen der Geoökologie von allen Studienstandorten und sonstige an Umweltthemen interessierte Personen. 

Freitag, 18. November 2016 
TU Bergakademie Freiberg, Alte Mensa, Petersstr. 5, 09599 Freiberg
  (Lageplan)

Zeit  Programmpunkt 
18.45Begrüßung 
19.00Öffentlicher Abendvortrag: 
Prof. Dr. Torsten Sachs, GFZ Potsdam: Das große Sphären-Miteinander - Geo-Bio-Atmo-Wechselwirkungen
20.30Empfang und Alumnitreffen "20 Jahre Geoökologie in Freiberg"

Samstag, 19. November 2016
TU Bergakademie Freiberg
Alte Mensa, Petersstr. 5, 09599 Freiberg
(Lageplan)

Zeit  Übersicht der Programmpunkte
  8.30Eröffnung Tagungsbüro und Registrierung 
  9.00Begrüßung
  9.15Vortragsveranstaltungen vormittags
12.30Mittagspause
14.00Vortragsveranstaltungen nachmittags
16.30Festveranstaltung, Podiumsdiskussion und JHV des VGöD

 

Zeit  Vortragsveranstaltung, Alte Mensa, Petersstr. 5 (Reihenfolge vorläufig)
  9.00 Begrüßung
  9.20 Dr. Florian Pappenberger (ECMWF Reading/UK): Zweiwöchige Vorhersage extremer Unwetter - Hellseherei, Science Fiction oder Wirklichkeit?"
10.00 Baas Brimer (UNWFP, Laos): Climate science and the humanitarians
10.30 Kaffeepause, Posterausstellung
11.00 Tobias Lerche (EU-Projektmanagement, Rostock): Berufsbild: Jack of all trades
11.30 Sascha Görne (Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie): Petrothermale Tiefengeothermie – wie ein tiefes Loch im Granit die Zukunft der Energieversorgung nachhaltig verändern könnte
12.00 Dr. Martin Althaus: Von der Geoökologie zur Strategieberatung – Unternehmen als anpassungsfähige (und intelligente?) Organismen in einem sich dauernd verändernden Marktumfeld
12.30 Mittagspause
14.00 Christin Müller (UFZ/Univ. Stuttgart): Wasser erLeben – komplexe aquatische Ökosysteme aus der Sicht einer wissenschaftlichen Taucherin
14.30 Dr. Thorid Zierold (Museum für Naturkunde Chemnitz): Ich bin ich – strukturierte Vielfalt begeistert
15.00 Kaffeepause, Posterausstellung
15.30 Prof. Dr. Michael Hauhs (Univ. Bayreuth): Geoökologie als Theater? - Die Inszenierung von (Umwelt)naturwissenschaft bei Problemen im Umgang mit Ökosystemen

Für Getränke und Snacks in Kaffeepausen und Mittagessen ist gesorgt.

ZeitFestveranstaltung, Podiumsdiskussion und JHV des VGöD
16.00 Festveranstaltung: 30 Jahre VGöD – 20 Jahre Geoökologie in Freiberg
16.30 Podiumsdiskussion: Quo vadis Geoökologie?
17.30 Jahreshauptversammlung: Bericht des Vorstands des VGöD, anschließend Neuwahl des Vorstandes
19.30Heiße Schlacht am kalten Buffett, Party - Alte Mensa, Petersstr. 5 in Freiberg

 

Sonntag, 20. November 2016 
Exkursionen

Zeit  Programmpunkt (ungefähre Zeitangaben) 
10.00Führung Terra Mineralia (ca. 3 Stunden)
10.00Führung Alte Elisabeth, Reiche Zeche (ca. 4 Stunden)
10.00Exkursion Industriekonversion Standort Freiberg*) (ca. 4 Stunden)
09.00Exkursion Sachsen im Klimawandel und UNESCO Weltkulturerbelandschaft Erzgebirge (ca. 6 Stunden)

Für die Busexkursionen 3 (Industriekonversion) und 4 (Klimawandel, Weltkulturerbe) fiel ein zusätzlicher Unkostenbeitrag (Fahrtkosten) in Höhe von 15 Euro je Teilnehmer an; Für die Führungen in der "Terra Mineralia" sowie durch die "Alte Elisabeth, Reiche Zeche" wurde ein Eintritt von 5 Euro erhoben.

*) Die Exkursion 3 wurde mangels Teilnehmer mit Exkursion 4 zusammengelegt.

Tagungsbeiträge

  VGöD-Mitglied  Kein VGöD-Mitglied 
gesamte Tagung mit Abendbüffet (ohne Exkursion, Eintritt)
60 EUR70 EUR
gesamte Tagung mit Abendbüffet (ermäßigt für ANU, BDG, BV Umwelt, ohne Exkursion, Eintritt)---60 EUR
gesamte Tagung mit Abendbüffet (ermäßigt für Studierende, ohne Exkursion, Eintritt)40 EUR 
50 EUR
gesamte Tagung ohne Abendbüffet (ohne Exkursion, Eintritt)30 EUR40 EUR
gesamte Tagung ohne Abendbüffet (ermäßigt für Studierende, ohne Exkursion, Eintritt)20 EUR30 EUR
nur geselliger Abend30 EUR30 EUR
nur geselliger Abend (ermäßigt für Studierende)20 EUR20 EUR
Busexkursionen (Industriekonversion bzw. Klimawandel, Welterbe)15 EUR15 EUR
Führungen (Terra Mineralia bzw. Alte Elisabeth, Reiche Zeche)  5 EUR  5 EUR

zurück
Letzte Änderung: 04.01.2017