Mentoring-Programm

Dank einer Kooperationsvereinbarung zwischen dem BDG und dem VGöD haben auch GeoökologInnen die Möglichkeit, an dem seit Ende 2003 laufenden Mentoring-Programm des BDG teilzunehmen. Ziel des Programms ist es, Absolventen sowie Berufsein- und -umsteigern berufserfahrene Experten zu vermitteln, die diese beraten und zielgerichtet für 12 Monate unterstützen, zum Beispiel durch

Die Erfahrung aus den bisherigen Mentoring-Staffeln hat gezeigt, dass die häufigste Motivation der Mentees, sich an dem Programm zu beteiligen, die Unterstützung des Berufseinstiegs und die bewusste Steuerung des Berufsweges ist – dicht gefolgt von dem Wunsch nach einem fachlichen Netzwerk. Damit das gelingt, sollten die Mentees klare Ziele für die Kooperation formulieren und sich mit ihren Fähigkeiten und Kenntnissen kreativ und engagiert einbringen – sie übernehmen die aktive Rolle in der Mentoringkooperation.

Das Engagement von Mentoren ist freiwillig und geschieht unentgeltlich. Die Aufgabe von Mentoren besteht darin, die Mentees in ihren fachlichen und methodischen Fähigkeiten zu stärken und zu fördern, die Mentees zur beruflichen Karriere zu ermutigen und mit ihnen erste Schritte zu planen und sie natürlich in Bezug auf ihre individuelle Situation zu beraten. Voraussetzungen für eine erfolgreiche Mentoring-Kooperation sind von beiden Seiten Engagement, gegenseitiges Wohlwollen, Respekt und Vertrauen.

Die Umsetzung des Mentoring erfolgt durch die zielgerichtete Kooperation von Mentor und Mentee. Das Zusammenspannen („Matching“) und die Begleitung der Tandems wird durch Mitglieder der Projektlenkungsgruppe Mentoring vorgenommen, in der Mitglieder der aktuell in dem Programm kooperierenden Verbände (BDG, VGöD, BVB, DVaG, GSSPE) vertreten sind.

Der Startschuss für die Tandems fällt zweimal im Jahr, und für Interessierte aus dem VGöD stehen in jeder dieser Staffeln zwei Plätze zur Verfügung - rechtzeitige Anmeldung ist daher ratsam!

Die Teilnahme an dem Mentoring-Programm kostet regulär 240 EUR, der VGöD unterstützt jedoch die Teilnahme von Mitgliedern durch Übernahme eines Kostenanteils von 90 EUR.

Wenn Sie nähere Informationen wünschen oder sich als Mentee für die nächste Staffel bewerben wollen, wenden sie sich bitte an die Geschäftsstelle des BDG in Berlin oder die Geschäftsstelle des VGöD.

zurück
Letzte Änderung: 14.06.2016