Suche Bild und id des Bildes User/Autor

Lokalreferat Universität Bayreuth

silvia_schultes.jpg Kontakt

E-Mail: Lokalreferat Bayreuth

Lokalreferentin Silvia Schultes

An der Universität Bayreuth studiere ich Geoökologie im Master. Meinen Bachelor-Abschluss habe ich in der Geographie an der Universität Augsburg gemacht und mich während des Bachelor-Studiums in die Physische Geographie vertieft.

Da ich nach dem Bachelorabschluss nur wenig Motivation für einen anschließenden Master hatte und zunächst erfahren wollte, wie die Jobaussichten und Berufschancen für Bachelor-Absolventen in der Wirtschaft aussehen, habe ich für 1,5 Jahre in einem Ingenieurbüro gearbeitet. Dort beschäftigte ich mich hauptsächlich mit der Altlastensanierung und Bodenkontaminationen.

Den Master der Geoökologie in Bayreuth nutze ich nun, um meine naturwissenschaftlichen Kenntnisse zu festigen und um mein Wissen für den Fachbereich, den ich beruflich eingeschlagen habe, zu erweitern.

Ersten Kontakt zum VGöD hatte ich kurz nach meinem Studienbeginn im November 2015 bei der Jahreshauptversammlung in Braunschweig. Dort lernte ich den Vorstand, Verbandsmitglieder und viele Studierende von den Standorten der Geoökologie in Deutschland kennen. Die verschiedenen Workshops zum Jobeinstieg, zur Programmierung mit R und die Vorträge zum Thema „Anthropozän“ kamen bei allen Teilnehmenden sehr gut an. Der lockere Umgangston und der rege Austausch zwischen den Teilnehmenden der Tagung begeisterte mich. Da ich dort einige Lokalreferenten und Lokalreferentinnen kennenlernte, die mir von ihren eigens initiierten Veranstaltungen an ihren Standorten berichteten, entschloss ich mich, die freie Stelle in Bayreuth zu besetzen.

Als Lokalreferentin am Standort Bayreuth möchte ich den Austausch unter den GeoökologInnen stärken, meine eigene Berufserfahrung weitergeben und den Kontakt zu potenziellen Arbeitgebern durch entsprechende Veranstaltungen für die Studenten herstellen.

Lokalreferentin Leonie Gass

Leonie GassAn der Universität Bayreuth bin ich ein „Bachelor-Gecko“. 2015 habe ich in Braunschweig auf der VGöD-Tagung zum ersten Mal in den Verband hinein geschnuppert. Dort haben offenherzige und interessante Gespräche für eine lockere Atmosphäre gesorgt, bei der ich mich sofort aufgenommen gefühlt habe. Besonders hat mir gefallen, dass der Verband verschiedene Berufsfelder vorstellt und bei der Suche nach Praktikumsstellen hilft. Aber auch in anderen Themengebieten zeigt der Verband viel Unterstützung. Mich freut es sehr, ein Teil davon zu sein und zusammen mit Silvia als Lokalreferentin das Bindeglied zwischen Universität und Verband darzustellen.

zurück

Letzte Änderung: 06.12.2016